Einmischung

P1020802

 

Das Herz am seidenen Faden
Spitze Steine unter den Füßen
Wolkenschiffe, die Sonne verdeckend
Ausgesperrte Ängstlichkeit

Spitze Steine unter den Füßen
Meinem Mut den Vorrang lassen
Ausgesperrte Ängstlichkeit
Das Ich im Wogen der Wellen

Meinem Mut den Vorrang lassen
Ein Nest der Treue getragen als Krone
Das Ich im Wogen der Wellen
Mit Fingerspitzen tanzend auf glühenden Kohlen

Ein Nest der Treue getragen als Krone
Wolkenschiffe, die Sonne verdeckend
Mit Fingerspitzen tanzend auf glühenden Kohlen
Das Herz am seidenen Faden

(Anita Hollauf, 12.7.2016)

Nichteinmischung

 

DSC00333.JPGsich nicht einmischen

freiheit schenken
toleranz beweisen
jedem sein eigenes selbst gewähren

der knospe vergönnen
zur blüte zu werden

die regentropfen zum fluss anschwellen lassen

dem grün in die wüste folgen
bis es zur oase führt

darauf warten
dass einzelne töne sich zum chor vereinen

sich nicht einmischen

das zusehen
und warten
und beobachten aushalten
bis alles sich als vollendet erweist

sich nicht einmischen

(Juli 2016)

 

Empathie

P1020837
















Wenn die Seele blaue Flecken zeigt, 
Augen nicht mehr sehen,
Ohren nicht mehr hören,
Worte nicht mehr klingen,
Hände nicht mehr wärmen,
Arme nicht mehr kosend halten,
Beine nicht mehr tragen
und dann
dich jemand leis' mit Seelenlicht beatmet,
Dunkles mit Herzaugen durchleuchtet,
dein Ohr mit sanftem Klang durchströmt,
weiche Flügel um deinen Körper windet
und so Liebe ins Spiel bringt,
bist du Kokon im Zartgefühl.

12.5.2016